Stromausfall


Auf Lanzarote und Fuerteventura gingen die Lichter aus

Ein Problem im Stromverteilernetz der Inseln Fuerteventura und Lanzarote ließ in der Nacht vom 5. August auf beiden Inseln für mehrere Stunden die Lichter ausgehen.

Lanzarote/Fuerteventura – Über die Ursachen für den auf den zwei östlichsten Inseln kompletten Stromausfall gab die Endesa-Filiale Unelco bislang keine Auskunft. Die Stromversorgung auf Lanzarote und Fuerteventura läuft über dasselbe Unterseekabel, erklärten Unternehmenssprecher.

Der Stromausfall, der um 22.30 Uhr zunächst auf Fuerteventura und im Süden von Lanzarote, später auch auf dieser Insel komplett das Licht löschte dauerte bis 02.53 Uhr. Etwa 200.000 Personen waren betroffen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.