Strand Los Guíos wieder freigegeben


Bürgermeister Emilio Navarro am Strand von Los Guíos. Foto: ayuntamiento santiago del teide

Die erste Phase der Sanierung ist abgeschlossen

Teneriffa – Die Gemeindeverwaltung von Santiago del Teide hat den Abschluss der ersten Phase zur Wiederherstellung des beliebten Los Guíos-Strandes in Los Gigantes bekannt gegeben. Seit Ende Juni kann er wieder von den Sonnenhungrigen genutzt werden.

Die Gemeinde hat 135.000 Euro in den Abriss der Schutzmauer und die Verstärkung des Steilhanges sowie den Abriss des alten Kiosks investiert, um den Sandbereich dieses für den Tourismus der Gegend bedeutenden Strandes zu erweitern.

Nach dem Sommer soll die zweite Phase begonnen werden, in deren Rahmen der Weg zum Strand instand gesetzt und verschönert werden soll. Dieses Vorhaben ist Teil des inseleigenen Planes zur Verschönerung der Küstengebiete, „Tenerife y el Mar“, und wird vom Cabildo finanziert.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: