Stellplätze für Imbisswagen mit Bingokugeln verlost


Die mobilen Imbissbuden, die jetzt am Strand Getränke und Snacks anbieten, müssen ihre Plätze spätestens am 10. Juni aufgeben. Foto: Moisés Pérez

Nur fünf der neun bisherigen Kioskbetreiber hatten Glück

Teneriffa – In Santa Cruz wurden jetzt die Plätze für die mobilen Imbisswagen am Teresitas-Strand für den Sommer­zeitraum 11. Juni bis 10. August 2017 verlost.

Nachdem die Stadtverwaltung die Schließung der Kioske am Strand Las Teresitas durchgesetzt hatte (das Wochenblatt berichtete), musste sichergestellt werden, dass der Verkauf von Getränken und Essen am Strand anderweitig gewährleistet wird. Als endgültige Lösung strebt die Stadt acht stationäre Imbiss-Stände an, was jedoch einer Genehmigung durch das Umweltministerium über das Küstenamt bedarf – und das kann dauern. Deshalb wurden, sozusagen als Zwischenlösung, Stellplätze für Imbisswagen geschaffen, die vorerst alle zwei Monate neu verlost werden.

Bei der ersten Verlosung am 16. Mai herrschte eine gespannte Atmosphäre. Ein Angestellter der Stadt fischte aus einem Beutel mit 20 Bingokugeln elf Kugeln für elf Plätze. Unter den Bewerbern waren allerdings nicht nur die Betreiber der neun geschlossenen Kioske, sondern auch andere Interessenten wie die fahrenden Händler, die ihre Imbisswagen auf der Kirmes aufstellen. Schließlich hatten nur fünf der bisherigen Kioskbetreiber Glück und erhielten einen Platz, was zum Teil Tränen zur Folge hatte. Immerhin haben durch die von der Stadt erzwungene Schließung der bisherigen Kioske viele Personen ihren Job verloren.

Einige der enttäuschten Teilnehmer der Verlosung betreiben derzeit noch einen Imbisswagen am Strand. Ihren Stellplatz müssen sie spätestens am 10. Juni räumen und auf mehr Glück bei der nächsten Verlosung in zwei Monaten hoffen.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen