Statisten-Casting für Rambo


Foto: michael schilling

Ende Oktober sollen die Dreharbeiten beginnen

Teneriffa – Der Beginn der Dreharbeiten zu der neuen und wohl letzten Folge der Rambo-Saga mit Sylvester Stallone in der Hauptrolle wird auf Teneriffa mit Spannung erwartet. Drehbeginn soll Ende Oktober an verschiedenen Orten in Santa Cruz sowie in Abades und in der Müllverarbeitungsanlage von Arico sein. In Santa Cruz wurden angeblich die Ortsteile Salud-La Salle und Ofra-Costa Sur als Kulissen auserkoren. Anwohner werden um Verständnis gebeten, falls Straßen zeitweise gesperrt werden müssen.

Die Produktionsfirma Nu Boyana, Filiale der US-amerikanischen Millenium, führte vor wenigen Tagen ein Statisten-Casting durch. Rund 900 Komparsen mit mexikanischer Physiognomie, möglichst tätowiert und muskulös, wurden gesucht. Mehr als 3.000 Personen bewarben sich.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen