Jetzt regiert der Karneval


Die „Comparsas“ sind das farbenfrohe Element des Karnevals. Am 10. Februar sind sie in einem Umzug voller Rhythmus in Santa Cruz de Tenerife zu erleben. Foto: Ayuntamiento de Santa Cruz de Tenerife

Kanarische Inseln – Der Karneval ist jetzt in vollem Gange. Wenn am Erscheinungstag dieser Wochenblatt-Ausgabe in Santa Cruz de Tenerife die Königin gewählt wird, beginnt auch das Fest auf der Straße, und es wird getanzt und gefeiert, bis die Füße schmerzen und der Morgen graut. Vielerorts ist am Aschermittwoch der Moment des Abschieds gekommen. Die Sardine wird verbrannt und damit dem Karneval bis zum nächsten Jahr Adieu gesagt. Doch wenn in den Karnevalshochburgen die bunten Lichter ausgehen, beginnen andere Gemeinden, zum Beispiel Maspalomas im Süden Gran Canarias, gerade erst mit demFest, das sich auf diese Weise fast bis Mitte März hinzieht.

In Teneriffas Hauptstadt steht der Karneval 2018 unter dem Leitthema „Fantasie“.

Die Wahl der Königin in Santa Cruz am Abend des 7. Februar ab 21.30 Uhr wird vom regionalen Fernsehsender (Televisión Canaria TVAC) live übertragen. Dieses Jahr treten 13 junge Frauen an. Die Kandidatinnen führen die prunkvollen Kreationen der Karnevalsdesigner vor, die in monatelanger Handarbeit hergestellt werden. Die beachtlichen Kosten dafür übernehmen bekannte Inselfirmen, Verlage oder Unternehmen, die auf die Krönung ihrer Kandidatin und den daraus resultierenden Werbeeffekt spekulieren.

In der Nachbarprovinz findet man die Karnevalshochburg in der Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria. Hier findet die Wahl der Karnevalskönigin am 9. Februar statt, wenngleich die beliebteste Veranstaltung dieses Karnevals die „Gala Drag Queen“ ist.

Auf La Palma hat in den letzten Jahren die Popularität des Karnevals stark zugenommen, der sich hier um den „Día de los Indianos“ dreht. Zu dieser äußerst beliebten Karnevalstradition, die Santa Cruz de La Palma am Rosenmontag in einen weißen Dunst hüllt, reisen jedes Jahr mehr Canarios von anderen Inseln nach La Palma.

Auf Fuerteventura ist die „Regata de Achipencos“ die beliebteste Veranstaltung des Karnevals. Zu dieser Regatta werden nur Karnevalsboote Marke Eigenbau zugelassen, die möglichst originell sein sollten und ohne Motor auskommen. Sie findet am 11. Februar in der Bucht von Puerto del Rosario statt.

Santa Cruz de Tenerife: „Fantasie“

Sofern nichts anderes angegeben ist, finden die Veranstaltungen im Messezentrum statt:

Santa Cruz’ Karnevalskönigin 2017, Judith López, wird am 7. Februar von ihrer Nachfolgerin abgelöst. 13 Kandidatinnen treten dieses Jahr zur Wahl an. Foto: Moisés Pérez

Mi., 7.2., 21.30 Uhr: Wahl der Karnevalskönigin.

Fr., 9.2., ab 20.00 Uhr: Karnevalseröffnungszug und Beginn des Karnevals auf der Straße. Ab 22.30 Uhr: Tanz zu Livemusik.

Sa., 10.2., 21.00 Uhr: Karnevalszug „Ritmo y Armonía“ mit den Karnevalstanzgruppen(Comparsas) entlang der Avenida Francisco La Roche.

So., 11.2., ab 13.00 Uhr: „Carnaval de Día“ – Karneval am Tag für die ganze Familie mit Livemusik und Tanz.

Di., 13.2., ab 16.00 Uhr: großer Karnevalszug. Anschl. Tanz auf der Straße.

Mi., 14.2., 22.00 Uhr: Bestattung der Sardine. Anschließend Tanz zu Livemusik.

Fr., 16.2., 18.00 Uhr: Kinder-Karnevalszug vom Parque García Sanabria aus. 20.00 Uhr: „Festival de Galardonados“ mit allen  Gewinnern der verschiedenen Karnevalswettbewerbe auf der Plaza de La Candelaria.

Sa., 17.2., ab 13.00 Uhr: „Carnaval de Día“ – Santa Cruz feiert Karneval für die ganze Familie.

So., 18.2., 21.00 Uhr: großes Feuerwerk zum Abschluss des Karnevals.

Las Palmas de Gran Canaria: „Magie und fantastische Wesen“

Sofern nichts anderes angegeben ist, finden die Veranstaltungen im Parque Santa Catalina statt.

Fr., 9.2., 21.00 Uhr: Wahl der Karnevalskönigin. Ab 23.50 Uhr: Tanz.

Sa., 10.2., 17.00 Uhr: Karnevalszug „Carnaval al Sol“ entlang der Promenade von Las Canteras. 21.00 Uhr: Vorausscheidung der „Gala Drag Queen“. Ab 23.50 Uhr: Tanz.

So., 11.2., 12.00 Uhr: Karneval am Tag in Santa Catalina.

Mo., 12.2., 19.00 Uhr: Karneval der Traditionen. 21.00 Uhr: Gala Drag Queen. Ab 23.50 Uhr: Tanz.

Di., 13.2., 12.00 Uhr: „Carnaval de día“ in Santa Catalina. 17.00 Uhr: Kinder-Karnevalszug.

Do., 15.2., 19.00 Uhr: „Gala de la integración“ – eine Karnevalsveranstaltung, bei der Menschen mit Behinderungen im Mittelpunkt stehen.

Fr., 16.2., 21.00 Uhr: Bodypainting-Wettbewerb. Ab 23.50 Uhr: Tanz.

Sa., 17.2., 17.00 Uhr: Großer Karnevalszug durch die Stadt. Ab 23.50 Uhr: Tanz.

So., 18.2., 19.00 Uhr: „Bestattung der Sardine“ als symbolisches Ende des Karnevals.

Puerto de la Cruz: „Griechische Mythologie“

Sofern nichts anderes angegeben ist, finden die Veranstaltungen auf der Karnevalsbühne der Plaza de Europa gegenüber dem Rathaus statt.

Do., 8.2., 21.00 Uhr:Gala zur Wahl der Karnevalskönigin.

Sa., 10.2., 20.00 Uhr: Karnevalseröffnungszug (Von Avda. José Campo Llarena über C/ San Felipe, Plaza del Charco, C/ Sto. Domingo, C/ Zamora bis zur Plaza de la Constitución). Ab 22.30 Uhr Tanz zu Livemusik rund um die Plaza del Charco.

So., 11.2., 11.30 Uhr: Auftritt von Karnevalstanzgruppen. 12.00 Uhr: Kostümwettbewerb für Kinder und Auftritt von Kinder-Karnevalsgruppen. 15.30 Uhr: „Carnival Latin Party“ mit Tanzmusik von DJs. 19.00 Uhr: Auftritt von Kinder-Murgas auf der Plaza del Charco. 19.30 Uhr:Auftritt von Karnevalsgruppen. 20.30 Uhr: Kostümwettbewerb für Erwachsene. Ab 21.30 Uhr Tanz zu Livemusik rund um die Plaza del Charco.

Mo., 12.2., 18.00 Uhr: Aufführung des Karneval-Rituals „Matar La Culebra“ an verschiedenen Orten der Stadt. 21.00 Uhr: „Te conozco Mascarita“, neue Show. Ab 23.00 Uhr Tanz zu Livemusik rund um die Plaza del Charco.

Di., 13.2., 14.00 Uhr:Oldtimer-Ausstellung auf der Avenida Colón und anschl. Fahrt durch das Orotavatal.

Mi., 14.2., 12.30 Uhr: Ausstellung der Sardine auf der Avenida Colón. 21.00 Uhr: Bestattung der Sardine. Trauerzug von der Avda. Colón über Avda. Venezuela, Avda. Familia Betancourt y Molina, C/ Valois, C/ Blanco, C/La Marina bis zum Hafen. Anschl. Feuerwerk. Ab 22.00 Uhr Tanz zu Livemusikrund um die Plaza del Charco.

Do., 15.2., 20.00 Uhr: Empfang der Karnevalsabordnungen aus Deutschland – Düsseldorf, Duisburg, Mönchengladbach, Vechta, Eschborn und Bonn – im Rathaus. 21.00 Uhr:Auftritt der Murgas.

Fr., 16.2., 20.00 Uhr: Karnevals-Ulk „Mascarita ponte tacón“ (Hindernislauf für Männer in High Heels). Ab 23.30 Uhr Tanz zu Livemusik rund um die Plaza del Charco.

Sa., 17.2., 18.00 Uhr: Karnevalszug von der Avenida Colón über Plaza Reyes Católicos, Obispo Pérez Cáceres, Familia Betancourt y Molina, C/ Zamora, C/ Sto. Domingo, C/La Marina, Plaza del Charco, C/ San Felipe bis Avda. José Campo Llarena. Ab 21.30 Uhr:Tanz zu Livemusik rund um die Plaza del Charco.

So., 18.2., 15.00-19.00 Uhr:Tanz zu Livemusik rund um die Plaza del Charco.

La Orotava: „Al Son del Carnaval“

Das Karnevalsmotto von La Orotava lautet in diesem Jahr „Al Son del Carnaval“ (auf Deutsch etwa „Zur Musik des Karnevals“).

Fr., 9.2., 10.00-13.00 Uhr:Kinder-Karneval mit Umzug der Schulklassen und Kindergärten  (vom Rathausplatz zur Plaza Franchy Alfaro).

Sa.,10.2., 11.00-22.00 Uhr: Benefizfestival „Pizzicatos Solidario“ auf der Plaza de la Constitución (zugunsten der Fundación Pichón Trail Projekt und Actays) und Karnevals-Rennen.

So., 11.2., ab 11.00 Uhr: Karneval auf der Straße mit Musik und Tanz für jedes Alter (11.00 -14.00 Uhr Kinderkarneval auf der Plaza de La Constitución, C/Carrera). Um 16.30 Uhr ziehen die Karnevalsgruppen von der Plaza del Quinto Centenario bis zur Plaza de la Constitución.

Mo., 12.2., 19.00 Uhr: „Me conoces Mascarita?“ – Masken-Wettbewerb für die ganze Familie auf der Plaza de la Constitución. 20.00 Uhr: Festival der musikalischen Parodie. 21.30-23.00 Uhr: Maskenball.

Di., 13.2., 10.00 Uhr: Klassische Oldtimer-Fahrt durch die Stadt. Ab 17.00 Uhr: Großer Karnevalszug mit vielen Gruppen. Ab 19.30 Uhr: Tanz auf der Plaza de la Constitución.

Mi., 14.2., 19.30-21.30 Uhr:Trauerzug von „San Crispín“ als symbolisches Ende des Karnevals (von Plaza del Quinto Centenario über C/Tomás Calamita, Avda. de Canarias, C/ Calvario, C/Carrera Escultor Estévez, C/San Agustín bis Plaza de la Constitución). Gegen 21.30 Uhr wird die Figur aus Pappmaché verbrannt.

Sa., 17.2., ab 22.30 Uhr: Karnevalstanz „Baile de Piñata“ zu Livemusik auf der Plaza San Juan Bautista.

Indianos in Santa Cruz de La Palma

In Santa Cruz de La Palma wird am Rosenmontag das Fest der „Indianos“ gefeiert, das die Hauptstadt alljährlich in einen weißen Schleier hüllt.

Foto: efe

Es ist die bekannteste Veranstaltung des Karnevals und lockt jedes Jahr Tausende Besucher – auch von anderen Inseln – in die Stadt. Die Palmeros parodieren an diesem Tag die Rückkehr der nach Südamerika emigrierten Inselbewohner. Ganz in weiß gekleidet feiern die Menschen in den Straßen die Rückkehr der „Indianos“aus Kuba. Dabei hüllen Tonnen von Talkumpuder La Palmas Hauptstadt in einen weißen Nebel. An die 80.000 Menschen nehmen jedes Jahr an diesem ausgelassenen Fest teil, bei dem viel Rum fließt und der Mojito zum offiziellen Getränk erklärt wird.

Do., 8.2., 17.30 Uhr: Karnevalszug der Schulen (ausgehend von der Plaza de la Alameda).

Fr. 9.2., 14.30 Uhr: Perückenfest in der C/ Blas Simón mit Auszeichnung der originellsten Perücken. Ab 22.30 Uhr Tanz auf dem Karnevalsgelände.

Sa., 10.2., 11.30-13.30 Uhr:Unterhaltung für Kinder auf der Plaza de España. 18.30 Uhr: Empfang der Botschafter und Honoratioren des Karnevals und Umzug durch die Stadt. Ab 22.30 Uhr Tanz zu Livemusik auf dem Karnevalsgelände.

So., 11.2., 11.00 Uhr: Fest der Indianos für Kinder auf der Plaza de España. 17.00 Uhr:Trommler –Batucada – durch die Straßen der Stadt. 19.00 Uhr: Kubanisches Fest in der C/ Blas Simón. 21.00 Uhr:Konzert auf dem Karnevalsgelände.

Mo., 12.2.: Das Feiern beginnt schon am Vormittag um 10.30 Uhr am Rathaus und auf der Plaza de España. Gegen Mittag wird dann die Hauptfigur des Festes, „La Negra Tomasa“ am Hafen begrüßt und zur Plaza de España begleitet. Am Nachmittag findet die Puderschlacht und der Umzug der Indianos statt. Anschließend wird zu kubanischer Musik bis spät getanzt.

Fr., 16.2., 20.30 Uhr:Bestattung der Sardine. Anschließend Tanz zu Livemusik.

Sa., 17.2., 11.00-14.00 Uhr:Kinder-Karneval auf der Plaza de España. 22.30 Uhr: Konzert und anschließend Tanz zu Livemusik.

So., ab 11.00 Uhr: Karnevalsveranstaltungen für Kinder an der Avenida Marítima und auf dem Karenvalsgelände.

Puerto del Rosario auf Fuerteventura

In Puerto del Rosario auf Fuerteventura findet der Karneval vom 2. bis 18. Februar statt. Hier wird ein besonders lustiger Karnevalsbrauch gepflegt: die „Regata de Achipencos“, eine Blödelregatta im Hafen von Puerto del Rosario, bei der nur Bootskonstruktionen zugelassen werden, die ohne Motor fahren. Die Wortschöpfung „Achipenco“ ist die Abkürzung von Artilugio carnavalero hidrodinámico impulsado por energía no contaminante obviamente – was auf Deutsch etwa „Karnevalistisches hydrodynamisches Etwas, betrieben durch nicht verschmutzende Energie, offensichtlich“ heißen würde. Auf alle Fälle sehenswert!

Sofern nichts anderes angegeben ist, finden die Veranstaltungen im Messezentrum Recinto Ferial statt:

9.2., 10.00 Uhr: Umzug der Schulklassen durch die Straßen. 19.00 Uhr: Wahl derKinder-Königin. 23.30 Uhr: Fiesta Joven im Recinto Ferial.

10.2., 20.30 Uhr: Wettbewerb der Murgas.

11.2., 13.00 Uhr:Regata de Achipencos in der Bucht von Puerto del Rosario. Anschließend Karneval am Tag (Playa de los Pozos).

12.2., 21.00 Uhr: Gala del Frangollo (Kostüme aus recycelten Stoffen). Anschl. Tanz.

Di., 13.2., 18.00 Uhr: KinderKarneval.

Mi., 14.2., 21.00 Uhr: Gala Drag.

Do., 15.2., 18.00 Uhr: Senioren-Karnevalsfest.

Fr., 16.2., 18.00 Uhr: Auftritte der Murgas in den Straßen. Ab 23.00 Uhr Karnevalsball.

Sa., 17.2., ab 12.00 Uhr: Karneval am Tag in Tetir. 17.30 Uhr: Großer Karnevalszug von der C/Almirante Lallermand aus. Ab 22.00 Uhr Tanz.

So., 18.2., 19.30 Uhr: Trauerzug (ab Plaza de la Paz) und Einäscherung der Sardine.

Und auch im März wird noch gefeiert…

Wenn in Santa Cruz und Las Palmas die Sardinen längst zu Grabe getragen wurden und der Karneval beendet ist, beginnt in den Urlaubsorten Maspalomas auf Gran Canaria und Los Cristianos auf Teneriffa erst das Feiern.

In Maspalomas lautet die Thematik des Karnevals 2018 „Das Mittelalter“. Gefeiert wird ab dem 2. März. Sofern nichts anderes angegeben ist, finden die Veranstaltungen im C.C. Yumbo statt.

2.3., 21.00 Uhr: Karnevalseröffnungsveranstaltung. Ab 22.30 Uhr Tanz.

3.3., 21.00 Uhr: Wahl der Karnevalskönigin. Ab 23.00 Uhr Tanz.

4.3, 17.00 Uhr: Kinder-Karneval. 19.00 Uhr: Wahl der Kinder-Königin.

5.3., 19.00 Uhr: Barrierefreier Karneval.

6.3., 19.00 Uhr: Tanz-Workshops. 21.00 Uhr: Show „A todo Ritmo“ und ab 22.30 Uhr Vorauswahl der Gala Drag.

7.3., 19.30 Uhr: Murgas-Auftritte. 21.00 Uhr: Wahl der Senioren-Königin.

8.3., 21.00 Uhr: Gala Drag Queen. Ab 23.00 Uhr Tanz.

9.3.: „Día del Turista“ an den Stränden Playa del Inglés und Maspalomas. 12.00 Uhr: Rettung der Sardine. 21.00 Uhr: Karneval für Urlauber. Ab 23.00 Uhr Tanz.

10.3., 17.00 Uhr: Karnevalszug. Ab 22.00 Uhr Tanz.

11.3., 14.0o Uhr: Karneval am Strand (C.C. Anexo II, Playa del Inglés). 20.30 Uhr:Bestattung der Sardine und Ende des Karnevals mit einem großen Feuerwerk.

In Los Cristianos steht der Karneval 2018 unter dem Motto „Piraten“ und wird vom 1. bis zum 12. März gefeiert. Die Hauptveranstaltungen sind hier die Perückenparty (Wig Party) am 3. März, die Wahl der Karnevalskönigin am 8. März, die Wahl der Drag Queen am 9. März, der „Carnaval de día“ (Karneval am Tag) am 10. März und der Karnevalszug am 11. März.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen