Sparkurs zeigt Erfolg


Die Regionalregierung hat zwischen 2011 und 2013 die laufenden Kosten der Verwaltung und der öffentlichen Unternehmen um insgesamt 240 Millionen Euro reduziert.

Laut dem Ressort für Wirtschaft und Finanzen wurden bei der Verwaltung 70 Millionen Euro (-20%) und bei den öffentlichen Unternehmen 170 Millionen Euro (-44%) eingespart.

In den vergangenen Jahren kürzte die Regionalregierung prozentual gesehen am stärksten die Posten Protokollarische Aufmerksamkeiten (-90%), Werbung

(-63%), Meetings, Kurse und Konferenzen (-74%) sowie Brief- bzw. Kurierdienste (-67%).

Laut der EAE Business School war der Sparkurs von Erfolg gekrönt, denn im vergangenen Jahr hätten die Kanarischen Inseln zu den Regionen mit der geringsten Neuverschuldung gehört (13% des Bruttoinlandsproduktes).




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.