Soziale Unterschiede werden immer deutlicher


Auf den Kanaren wird die Lücke zwischen Arm und Reich zunehmend größer

„Die soziale Lage im Hinblick auf den Wohlstand ist auf den Kanaren in den letzten Jahren mehr oder weniger gleich geblieben“, meint der Verband Justicia y Paz.

Auf dem Archipel leben schätzungsweise 400.000 Arme. Was dem Verband jedoch Sorge bereitet ist, dass der Unterschied zwischen Arm und Reich immer größer wird. „Die Armen werden immer ärmer und die Reichen immer wohlhabender“, versicherte Verbandspräsidentin Carmen Luisa González. Spanienweit leben über eine Million Menschen in extremer Armut.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.