Silvestermüll


Kanarische Inseln – Zum Neujahrsfest haben die Canarios ausgiebig in den Straßen gefeiert. Darauf lassen die Müllberge schließen, die in den darauffolgenden Tagen von den „Sondereinsatzkommandos“ der Straßenreinigung zu bewältigen waren. In Las Palmas auf Gran Canaria waren es 8,5 Tonnen Abfälle, die eingesammelt wurden. Das waren eineinhalb Tonnen mehr als im vergangenen Jahr. Deutlich mehr zu tun hatten die Reinigungskräfte von La Laguna, die 52,8 Tonnen Müll aus der Silvesternacht zu beseitigen hatten. Sie mussten, wie immer, nicht nur in La Laguna selbst, sondern auch in Valle de Guerra, Tejina, Bajamar und Punta del Hidalgo aufräumen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen