Schulhof ohne Schatten


Eltern einer Vor- und Grundschule in Adeje gehen auf die Barrikaden

Teneriffa – Seit zwölf Jahren fordern die Eltern der Vor- und Grundschüler der Schule CEIP Barranco de las Torres in Adeje, dass der Sportplatz überdacht wird. Dieser dient nicht nur zur Ausübung des Sportunterrichts, sondern ist gleichzeitig Pausenhof und Ort für Veranstaltungen der Schule. Besonders im Süden Teneriffas ist die Sonnenstrahlung sehr stark, im Sommer während der Mittagsstunden nahezu unerträglich. Der Elternbeirat der Schule hat nach jahrelangen erfolglosen Reklamationen beim kanarischen Bildungsressort und bei der Gemeinde Adeje nun eine Petition auf Change.org gestartet, die bereits mehr als 1.400 Mal unterschrieben wurde. Mit dem Aufruf „Die Gesundheit von mehr als 500 Kindern steht auf dem Spiel“ wollen die Eltern auf die gesundheitlichen Risiken ihrer Kinder aufmerksam machen, die fast täglich starker Sonnenstrahlung ausgesetzt sind. In der Petition wird unter anderem angeprangert, dass die Zuschauertribünen des Fußballplatzes von Adeje überdacht wurden, während die Kinder in der Schule Barranco de las Torres keine schattigen Plätze haben. Die Petition ist auf Change.org unter „CEIP Barranco de las Torres“ zu finden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen