Schnelles Internet für Los Silos und Buenavista


Foto: Pixabay

1.400 Haushalte sollen Zugang zu einem Breitbandanschluss erhalten

Teneriffa/La Palma – Schnelles Breitband-Internet soll jetzt auch in Teneriffas „Isla Baja“, in Los Silos und Buenavista del Norte, verlegt werden. Wie die Telefónica bekannt gab, werden 1.400 Haushalte in den genannten Gemeinden angeschlossen. Noch in diesem Jahr soll mit dem Verlegen der Glasfaserkabel begonnen werden. Ab Januar 2018 sollen dann die ersten Nutzer angeschlossen werden können.

Für Eva García, die Bürgermeisterin von Buenavista del Norte, ist dies eine gute Nachricht, hatte sich die Gemeinde doch seit geraumer Zeit bei dem Telekommunikationsunternehmen um diesen Ausbau bemüht. Beide Gemeindeverwaltungen arbeiten mit der Telefónica zusammen und beschleunigen die Erteilung der notwendigen Genehmigungen, damit die Verlegung der Kabel keine unnötigen Verzögerungen erfährt und der Zeitplan eingehalten werden kann.

Santiago Martín, der Bürgermeister von Los Silos, erklärte, dass, obwohl die Installation in mehreren Phasen erfolge, das Glasfasernetz bis 2021 auf 100% der Haushalte ausgedehnt werden solle. Der Regionaldirektor der Telefónica auf den Kanaren, Juan Flores, bezifferte die Kosten für den Anschluss von 800 Haushalten in Buenavista del Norte (33%) auf 400.000 Euro und von 600 Haushalten in Los Silos (30%) auf 600.000 Euro.

Auch in Breña Baja

Auch die Implementierung von Breitband-Internet in der Gemeinde Breña Baja auf La Palma schreitet voran und soll nach den Plänen der Telefónica bis zum Ende des Jahres abgeschlossen sein. Bisher sind schon 270 Haushalte angeschlossen, bis Dezember sollen es tausend werden, etwa 40% aller Wohnhäuser des Gemeindegebietes. Die Maßnahme erfordert eine Investition von über 200.000 Euro.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen