Schleier gegen Fruchtfliegen


Die atmungsaktiven Verhüllungen erfüllen auch dann ihren Zweck, wenn sie einige Risse aufweisen. Foto: CABTF

Obstbauern sollen ihre Ernte durch Verhüllung der Bäume vor Mittelmeerfruchtfliegen schützen

Teneriffa – Als wirksam und preisgünstig hat sich eine Methode zum Schutz der Obsternte vor der Mittelmeerfruchtfliege (Ceratitis capitata) und anderen Schädlingen erwiesen, die darauf beruht, den ganzen Baum mit einem leichten, permeablen Polypropylengewebe zu verhüllen. Das Landwirtschaftsressort der Inselregierung hat eine Studie durchgeführt, welche die Machbarkeit und Effektivität der Maßnahme insbesondere für kleinere Plantagen unter Beweis gestellt hat.

Nun wirbt der zuständige Inselrat Jesús Morales bei den Obstbauern dafür, die Methode einzusetzen. Wie er erläuterte, verhindert die Schutzhülle, dass die Fruchtfliegen und andere Insekten in Kontakt mit den Früchten kommen und ihre Eier dort ablegen können.

Das neue Verfahren soll das bisherige ablösen, bei dem die Früchte einzeln in Wachspapier gehüllt wurden. Dagegen ist das Material des Polypropylengewebes viel leichter, licht- und luft-durchlässig, unschädlich und mit 1,50 Euro pro Baum unschlagbar kostengünstig. Auch ist die Anwendung wesentlich unkomplizierter. Ein Obstbäumchen gängiger Größe lässt sich in fünf Minuten verhüllen. Wie die Studie erbrachte, führen Risse im Gewebe, wie sie durch einzelne Zweige verursacht werden können, nicht zur einer Minderung der Schutzwirkung für die Ernte.

Wichtig ist der richtige Zeitpunkt der Anwendung – nach der Bestäubung der Blüten und der Bildung der Früchte, jedoch vor der Zeit der Eiablage der Fliegen. Später kann das Material problemlos ins Plastik-Recycling gegeben werden.

Die atmungsaktiven Verhüllungen erfüllen auch dann ihren Zweck, wenn sie einige Risse aufweisen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen