Schaukelerlebnis für Kinder im Rollstuhl


Die Rollstuhlschaukel wurde von La Caixa gestiftet. Foto: Ayto. Pto. de la Cruz

Auf der Plaza del Charco wurde das erste behindertengerechte Spielgerät auf einem Spielplatz der Stadt eingeweiht

Teneriffa – Der Spielplatz auf der Plaza del Charco in Puerto de la Cruz bietet seit dem 31. Oktober auch Kindern mit Behinderung ein Spielgerät. Die Stadt ist einer langjährigen Forderung von Eltern behinderter Kinder nachgekommen und hat den Spielplatz mit einer Rollstuhlschaukel – die erste in der Stadt – ausgestattet.

Die Kosten dafür übernahm mit einem Beitrag von 8.000 Euro die Sparkasse La Caixa. Eingesetzt hatte sich dafür der Behindertenverband von Puerto de la Cruz, Asmipuerto.

Bei der Einweihung der Schaukel war auch Bürgermeister Lope Afonso zugegen. Er drückte vor den Anwesenden seine Freude darüber aus, dass nun auch Kinder, die aufgrund ihrer Behinderung keine konventionellen Spielgeräte nutzen können, auf diesem Spielplatz aktiv am Freizeitangebot teilhaben können.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen