Saubere Hände


© EFE

Obwohl sie wiederholt versichert hat, sie habe ihr Ressort mit sauberen Händen verlassen, schwirren nach wie vor Gerüchte um Mercédes Roldós, die kürzlich das Gesundheitsressorts der kanarischen Regierung verlassen musste, nachdem Partido Popular aus der Regierungskoalition ausgeschieden ist.

Nur neun Tage vor ihrem Ausscheiden aus dem Amt hatte Roldós die Konzession für den Dialyse-Service des Kanarischen Gesundheitsdienstes an das Unternehmen Lifeblood vergeben.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.