„Saubere” Autos dürfen Busspur benutzen

Einfahrt nach Santa Cruz Foto: cabildo de tenerife

Bisher war die Spur auf der TF-5 dem öffentlichen Transport vorbehalten

Teneriffa – Das Straßenamt der Inselverwaltung Teneriffas hat die Nutzung des bislang den Bussen des öffentlichen Verkehrswesens und den Taxen vorbehaltenen Fahrstreifens der TF-5 bei der Einfahrt nach Santa Cruz nun auch für emissionsfreie Fahrzeuge freigegeben.
Fahrzeuge, die eine 0-Emissions-Plakette des Verkehrsamtes DGT haben (batteriebetriebene Elektro­fahr­zeuge, Hybrid­fahrzeuge, Brennstoff­zellen­fahrzeuge etc.) dürfen somit nun diese Spur befahren und haben den Vorteil einer geringeren Verkehrsdichte, Fahrzeit und Fahrstrecke.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: