Rücktritt nach 13 Jahren


© Cab LP

La Palmas Cabildo-Chef verlässt sein Amt

Bislang waren es nur Ge­rüchte, doch seit 4. Mai gibt es Gewissheit: Nach 13 Jahren im Amt gab La Palmas Cabildo-Chef José Luis Perestelo in einer Pressekonferenz seinen Rücktritt bekannt.

Bereits in der nächsten Plenarsitzung am 8. Mai will er seine Entscheidung offiziell machen und das Regierungszepter an seine Nachfolgerin abtreten. Guadalupe González Taño wird als erste Frau die Interessen der Insel vertreten.

Offizielle Gründe für die  Entscheidung Perestelos wurden nicht bekannt. Es wird jedoch gemunkelt, dem eingefleischten Nationalisten (CC) war die Doppelbelastung als Chef der Inselverwaltung und nationaler Abgeordneter auf die Dauer zu viel geworden. Angesichts der Tatsache, dass er bei den nächsten Regionalwahlen in zwei Jahren auch nicht vorhatte, erneut als Spitzenkandidat der Coalición Ca­naria anzutreten, lag es nahe, dass er seiner Nachfolgerin genügend Zeit geben will, vorher noch eigene Lorbeeren zu sammeln.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.