Riu erwirbt Hotel Buena Vista


Das 4-Sterne-Hotel mit All Inclusive-Service liegt direkt am Meer. Foto: RIU

Die Hotelkette sieht 30 Mio. Euro für die Renovierung des Hotels vor

Teneriffa – Riu hat das Hotel Buena Vista in Playa Paraíso erworben. Nachdem die spanische Hotelkette dieses Haus seit 2008 als Pächter betreibt, hat sie Ende des Jahres 2018 den Kauf des Hotels abgeschlossen, und will es für 30 Millionen Euro renovieren.

Riu hat insgesamt drei Hotels im Süden Teneriffas. Das Riu Palace Tenerife und das Riu Arecas wurden 2015 komplett saniert, und nur die Renovierung des Riu Buena Vista stand noch aus, um die Modernisierung des Angebots in diesem Reiseziel zu vervollständigen. Nach seinem Erwerb ist dies nun möglich.

„Dieser Kauf ist ein weiterer Schritt im Rahmen unseres starken Engagements für die Kanarischen Inseln, wo wir 1985 unser erstes Hotel eröffnet haben. Er wird auch zur Qualitätssteigerung unseres gesamten Angebots beitragen. Der Erwerb des Hotels bringt zudem Stabilität für die dortigen Arbeitsplätze und sorgt nach einer Zeit der Ungewissheit vor der Bestätigung der Übernahme für Sicherheit bei der gesamten Belegschaft“, erklärt Luis Riu, CEO von Riu Hotels & Resorts.

Dieses 4-Sterne-Hotel mit All Inclusive-Service, 509 Zimmern, zwei Restaurants und drei Bars eignet sich für einen Familienurlaub, denn es bietet außerdem ein umfassendes Unterhaltungsprogramm tagsüber und Shows am Abend. Bei der für 2020 geplanten Renovierung sollen erhebliche qualitative Verbesserungen an der Anlage umgesetzt werden, außerdem ein neues Design und neue Serviceleistungen, die die Stammkunden freuen werden.

Luis Riu ist der Auffassung, dass „Qualität der einzige Weg ist, um unsere Kunden und unsere Marktposition zu halten, besonders jetzt, wo Konkurrenten wie Tunesien, Ägypten oder die Türkei in den wichtigsten europäischen Herkunftsländern an Stärke gewinnen, denn gerade aus diesen Ländern stammen auch die meisten Urlauber auf den Kanaren. Ich bin davon überzeugt, dass diese Renovierung auch dazu dienen wird, die Gunst unserer Kunden zu behalten, auch die der deutschen und britischen Gäste, die in diesem Reiseziel und speziell für dieses Hotel eine sehr wichtige Zielgruppe darstellen.“




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen