Rettungsübung vor den Kanaren


© EFE

Für den Ernstfall bereit sein

Die Rettungskräfte der spanischen und portugiesischen Luftwaffe haben kürzlich in der Nähe der Kanarischen Inseln eine Rettungsübung durchgeführt.

Die Überlebenden eines Flugzeugunglücks zwischen einem Aviocar der portugiesischen Luftwaffe und einem spanischen F-18 Kampfflieger wurden per Hubschrauber aus dem Atlantik geborgen.

Die Übung „Morsa 07“ dauerte sechseinhalb Stunden und fand in internationalen Gewässern an der Grenze zum spanischen Hoheitsgebiet – etwa 350 km nördlich von Gran Canaria – statt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.