Restaurants in historischen Häusern


Studenten der Universidad Europea de Canarias erstellten einen Gastroführer für La Orotava

Das Städtchen La Orotava im Norden von Teneriffa ist unter anderem für seine gut erhaltenen historischen Häuser bekannt. In einigen davon sind heute Restuarants untergebracht, die jetzt Studenten der Europäischen Universität der Kanaren in einem kleinen Gastroführer vorstellen.

Der erste sogenannte geschichtliche Restaurantführer der Stadt wurde kürzlich von Bürgermeister Francisco Linares vorgestellt.

Das 20-seitige Heft mit Farbfotos beschreibt auf Englisch und Spanisch 13 Restaurants der Stadt und die historisch wie architektonisch bedeutenden Häusern, in denen sie untergebracht sind. Weitere Infos können per Smartphone über QR Codes abgerufen werden.

Der Gastroführer ist bei der Touristeninformation von La Orotava erhältlich. Es wurden für die erste Auflage 2.000 Exemplare gedruckt.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: