Reportage über nachhaltigen Tourismus


ZDF dreht auf den Kanaren

Einer Information des Hotels Gran Rey auf La Gomera zufolge wird das ZDF zwischen dem 2. und 8. April eine Reportage auf den Kanaren-Inseln La Gomera und Teneriffa drehen.

Konkret soll es bei dem TV-Beitrag um nachhaltigen Tourismus und umweltfreundliche Hotelführung gehen. So ist der Drehplan auch um den Kanaren-Besuch von Andreas Koch, dem TUI-Leiter für Qualität und Umweltmanagement, herumgestaltet. Dieser wird in diesem Zeitraum verschiedene Ferienzielorte auf La Gomera und Teneriffa besuchen und in Sachen umweltfreundlichem Tourismus auf den Zahn fühlen. Sein Alltag soll vom Kamerateam begleitet werden.

Auf dem Programm stehen unter anderem Besuche der für ihr nachhaltiges Umweltmanagement bekannten Hotels Tigaiga und Botánico auf Teneriffa sowie des Hotel Gran Rey auf La Gomera. Außerdem wird Koch einen Ausflug in den Teide-Nationalpark unternehmen und diverse kanarische Unternehmer und Politiker treffen, die mit dieser Materie direkt zu tun haben.

Die Reportage soll an einem Wochenende in etwa einem Monat ausgestrahlt werden, und zwar zur besten Sendezeit.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.