Renovierungspläne für Konzertsaal Teobaldo Power


Foto: Ayuntamiento de La LOrotava

Teneriffa – Das Cabildo von Teneriffa und die Stadtverwaltung von La Orotava wollen sich gemeinsam darum bemühen, im nächsten Jahr mit einer umfassenden Renovierung des Konzertsaals Teobaldo Power zu beginnen. 100.000 Euro für die Ausarbeitung des Projektes hat die Stadt bereits bereitgestellt. Die Verwandlung des Teobaldo Power in ein modernes Konzerthaus wird über drei Millionen Euro kosten, die zu 80% durch das Cabildo finanziert werden.

Bürgermeister Francisco Linares hält eine Generalsanierung der Innenräume des Teobaldo Power für dringend notwendig, da der Veranstaltungsaal ein wichtiger kultureller Treffpunkt im Norden der Insel ist. Im Vordergrund sollen bei der Sanierung die Erneuerung der Zuschauerplätze sowie der Bühne stehen. Dabei, so der Bürgermeister, werde großer Wert darauf gelegt, nichts an der guten Akustik zu ändern, für die der Konzertsaal bekannt ist.

Vor zwei Jahren wurden in einer Teilrenovierung die Toilettenräume erneuert und die Rettungswege durch breitere Türen behindertengerecht gemacht.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen