Rekordergebnis auf La Palma

Im vergangenen Jahr wurden auf La Palmas Flughafen 4,5% mehr Fluggäste gezählt. Foto: Fotosaereasdecanarias.com

Fast 1,5 Millionen Passagiere im letzten Jahr

La Palma – Nachdem im Jahr 2011 der neue Tower sowie ein größeres Terminal auf La Palmas Flughafen Mazo eröffnet wurden, der für die 104-Millionen-Euro-Investition erwartete Passagieransturm jedoch erst einmal ausblieb, freuten sich die Behörden nun über das jüngste Ergebnis. In den letzten sechs Jahren stieg die Passagierzahl kontinuierlich an und konnte fast verdoppelt werden.
In den Jahren 2004 und 2009 hatte der alte Flughafen bereits die Marke von einer Million Passagieren überschritten, doch dann ging es bergab. Nach der Eröffnung der neuen Anlagen wurde 2013 mit nur 809.000 Passagieren ein Tiefststand erreicht. Damals zeigte sich auf dem Flughafen ein trauriges Bild: menschenleere Hallen, aufgegebene Geschäfte, abgeschaffte Dienstleistungen.
Seitdem stieg die Zahl jedoch wieder. 2014 war die Wirtschaftskrise in Quellmärkten wie Deutschland bereits wieder vergessen. Zudem wurden Flugverbindungen mit Skandinavien geschaffen. Die große Wende kam 2017 mit der Anhebung des Rabatts für die kanarische Bevölkerung für Flüge zwischen den Inseln auf 75%. Das Jahr schloss mit 1,3 Millionen Passagieren ab. Am Jahresende 2018 zeigte sich die Auswirkung des nun auch für Festlandsflüge auf 75% erhöhten Residentenrabatts mit einer weiteren Steigerung der Passagierzahl um mehr als 100.000 auf 1,42 Millionen.
Im vergangenen Jahr ging es weiter bergauf, und am Jahresende wurde ein Endergebnis von 1,483 Millionen Passagieren gemeldet – 4,5% mehr als im Vorjahr und neuer Rekord. In diesem Jahr wollen die Verantwortlichen einen neuen Rekord von 1,5 Millionen Passagieren erreichen.
Die positive Entwicklung der Passagierzahlen auf La Palma im vergangenen Jahr weicht von der allgemeinen Tendenz der kanarischen Flughäfen ab, deren Passagierzahlen um 0,6% zurückgingen. Die Pleite von Thomas Cook hat sich praktisch nicht auf La Palma ausgewirkt.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: