Rafael Yanes: neuer Ombudsmann?


Rafael Yanes: neuer Ombudsmann? Foto: EFE

Kanarische Inseln – Die Mehrheit der im Regionalparlament vertretenen Parteien unterstützt die Kandidatur von Rafael Yanes als neuer Ombudsmann der kanarischen Bürger. Der ehemalige sozialistische Bürgermeister von Güímar bzw. Vizeleiter des Arbeitsressorts der Kanarenregierung kann auf eine lange politische Laufbahn zurückblicken und verspricht, sich nicht beeinflussen zu lassen und allein die Rechte der Bürger zu vertreten. Als Ombudsmann wolle er insbesondere die Schwächsten der Gesellschaft unterstützen, sich für eine Verringerung der enormen Spanne bei den Gehältern einsetzen, gegen die Gewalt an Frauen eintreten und sich für die im Ausland inhaftierten Canarios einsetzen.

Yanes muss noch vom Plenum des Kanarenparlaments bestätigt werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen