Preise für Wein, Käse, Öl, Gofio und Salz


Nicolasa Castro Roger von Ganadería La Pared SA nahm den Preis für den besten Käse 2019 in Empfang. Regionalpräsident Ángel Víctor Torres und die Leiterin des Landwirtschaftsressorts Alicia Vanoostende gratulierten. Fotos: Gobierno de Canarias

Der regionale Wettbewerb „Agrocanarias“ zeichnet jedes Jahr die Starprodukte der Inseln aus

Kanarische Inseln – Die Regionalregierung hat über den Wettbewerb „Agrocanarias“, der alljährlich durch das kanarische Institut für Lebensmittelqualität ausgerichtet wird, erneut die Qualität der Inselprodukte gewürdigt. Anfang Dezember fand im Festsaal des Regierungssitzes in Santa Cruz de Tenerife die Preisverleihung in den Kategorien Wein, Käse, Öl, Gofio und Salz statt. Die Preise wurden vom Präsidenten der Regionalregierung, Ángel Víctor Torres, und der Leiterin des Landwirtschaftsressorts, Alicia Vanoostende, überreicht. Über 70 Auszeichnungen wurden vergeben.
Auch dieses Jahr gab es wieder eine große Bewerberzahl. Insgesamt hatten sich Hersteller mit 173 Weinen, 134 Käsen, 60 Gofios, 20 Olivenölen und 18 Meersalzen angemeldet.
Regierungspräsident Torres sprach in seiner Rede den Frauen und Männern der Inseln, die im Landwirtschaftssektor tätig sind, seine Anerkennung aus und betonte, dass sich ihre Anstrengungen in der Qualität der Produkte widerspiegeln. Auch Alicia Vanoostende hatte lobende Worte für die anwesenden Vertreter der Insellandwirtschaft und erwähnte in diesem Zusammenhang auch die Herausforderungen und Schwierigkeiten, denen sich die Produzenten oft gegenübersehen. Doch der Lohn für alle Anstrengungen sei die herausragende Qualität und Einzigartigkeit der Erzeugnisse, unterstrich sie.

Gruppenfoto aller Preisträger. Fotos: Gobierno de Canarias

Die Preisträger

Zum besten Wein der Kanarischen Inseln 2019 wurde der trockene Weißwein Brumas de Ayosa seco von SAT Viticultores Comarcal Valle de Güímar erklärt. Der Preis wurde vom Präsidenten des Weinbauernverbands José Bruno Albertos Pérez entgegengenommen.
Das beste Meersalz 2019 kommt von Gran Canaria, genau aus den Salinen von Tenefé und wird von BRC Infraestructuras Hidráulicas SLL hergestellt. Geschäftsführer Sebastián Carlos Navarro nahm den Preis entgegen.
Das beste Olivenöl 2019 wurde von der Sociedad Cooperativa Cumbres de Abona auf Teneriffa hergestellt. „Oleoteide“ wird aus den Olivensorten Kornoeiki, Arbequina und Picual gewonnen. Alba González von der Ölmühle nahm die Auszeichnung entgegen.
Zum besten Gofio 2019 wurde „Gofio Imendi“ von La Gomera erklärt. Das 2003 von Celestino Hernández Padrón und Cristina Mendoza Herrera in San Sebastián de La Gomera gegründete Unternehmen stellt Gofio in der hauseigenen Getreidemühle her. Mit dem Hauptpreis des Wettbewerbs als „bester Gofio der Kanarischen Inseln“ wurde der Gofio aus Mais und Weizen (Gofio de millo y trigo) ausgezeichnet.
Sieger in der Kategorie Käse wurde ein Produkt aus der Käserei Ganadería La Pared von Fuerteventura. Der gereifte Käse aus Schafsrohmilch „La Pastorcita“ mit Gofiokruste erhielt den ersten Preis. Nicolasa Castro Roger von der Käserei La Pared reiste nach Teneriffa, um den Preis in Empfang zu nehmen.
Nach der Preisverleihung gab es für alle Anwesenden Gelegenheit, die ausgezeichneten Produkte zu probieren.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen