Piratenschiff im Stadtpark


Teneriffa – Der Kinderspielplatz im Parque García Sanabria in der Inselhauptstadt Santa Cruz wurde komplett neu gestaltet. Neue Geräte in ansprechendem Design wurden errichtet. Die Hauptattraktion ist ein 15 Meter langer und sechs Meter breiter Spielbereich, der im Aussehen einem Piratenschiff nachempfunden ist und im dem bis zu 55 Kinder gleichzeitig miteinander spielen können.
Die Neugestaltung des Bereichs dauerte sechs Monate. Das Ayuntamiento von Santa Cruz investierte 266.000 Euro in die Spielgeräte, die seit Jahresbeginn fertiggestellt und zur Benutzung freigegeben sind. Bei der Gestaltung wurde darauf geachtet, dass für alle Altersgruppen und auf für Kinder mit Behinderungen etwas dabei ist.
Es gibt einen Pfad für die Schatzsuche, Schaukeln, Wippen, Rutschen und Kletterstangen sowie eine Wippe in Form eines Delfins, die für Kinder mit eingeschränkter Mobilität geeignet ist. Für die Allerkleinsten gibt es eine Sandkiste mit einem Häuschen, Mini-Rutsche, einem großen Rohr zum Hindurchkriechen, ein Feuerwehrauto und vieles mehr zu entdecken.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: