OST-Open-Air in Adeje


Die Musiker des Sinfonieorchesters vor ungewohnter Kulisse. Foto: igor studio

Der Golfplatz wird zum Konzertsaal

Teneriffa – Das Sinfonieorchester von Teneriffa wird am Freitag, dem 13. Juli erstmals ein Open-Air-Konzert im Süden der Insel geben. Die Gemeinde Adeje hat das Konzert als Teil des Programms „Adeje Happy Streets“ als ein kulturelles Event für Touristen und Residenten angekündigt. Ab 21.00 Uhr wird das Orquesta Sinfónica de Tenerife auf einer eigens für das Konzert errichteten großen Bühne auf dem Golfplatz Costa Adeje unter Mitwirkung der kanarischen Sopranistin Davinia Rodríguez und unter der Leitung des italienischen Maestros Jader Bignamini spielen.

Für das Programm wurden bekannte Werke der Komponisten Rossini, Gounod, Verdi, Bizet, Jerónimo Jiménez und Ruperto Chapi ausgewählt.

Die junge Sopranistin Davinia Rodríguez von Gran Canaria hat im Laufe ihrer Karriere mit herausragenden Dirigenten und Künstlern zusammengearbeitet wie Jesús López Cobos, Plácido Domingo, James Conlon oder Jeffrey Tate. Sie stand bereits in zahlreichen internationalen Konzertsälen auf der Bühne wie im Teatro San Carlo in Neapel, in Modena, in Peking, im Stuttgarter Staatstheater und natürlich in der spanischen Heimat.

Das Konzert wird vor der sagenhaften Kulisse des Golfplatzes für das Publikum mit Sicherheit ein besonderes Erlebnis.

Karten können zum Preis von 15 Euro online über www.tomaticket.es/entradas-sinfonica-de-tenerife erworben werden.




Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: