Ombudsmann fordert Abschaffung der Mindestgröße für Polizisten


Kanarische Inseln – Der Ombudsmann auf den Kanarischen Inseln, Jerónimo Saavedra, hat gefordert, den Erlass über die Mindestkörpergröße von Polizeibewerbern bei der Ortspolizei auf den Inseln außer Kraft zu setzen. Laut dem Erlass müssen weibliche Bewerber mindestens eine Körpergröße von 165 cm haben, männchliche Bewerber 170 cm. Derzeit gelten für andere Polizeikörper (Guarcia Civil, Policía Nacional sowie die meisten örtlichen Polizeikörper) die Mindestmaße 160 cm für Frauen bzw. 165 cm für Männer. Eine Beschwerde beim Ombudsmann führte zu einer Untersuchung dieser Unterschiede, nach der Jerónimo Saavedra zu dem Schluss kommt, dass es keinen Sinn macht, andere Mindestgrößten zu verlangen als auf staatlicher Ebene.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen