Nur Cajasiete verpflichtet sich zum Pakt mit den Gemeinden


Nur das Geldinstitut Cajasiete hat den Plan der 88 kanarischen Gemeindeverwaltungen akzeptiert, das Drama der Zwangsräumungen zu bremsen.

Im vergangenen Jahr haben auf den Kanaren 4.100 Familien ihr Heim verloren, 9.400 weitere Verfahren stehen an. Schon im Januar haben die kanarischen Bürgermeister Verhandlungen mit den Banken begonnen, die darauf abzielen, dass in jedem Einzelfall alle Verhandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft werden und die Gemeinde als Vermittler mit- einbezogen wird. Die Bürgermeister bekräftigten, dass sie Gemeindekonten bei Banken, die sich verweigern, schließen wollen. Schulungsmaßnahmen werden nun die Gemeindemitarbeiter auf ihre neuen Aufgaben vorbereiten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.