Nissan Leaf – Auto des Jahres 2019


Fernando Clavijo (5.v.l.) zwischen zwei Leaf’s. Foto: Gobierno de Canarias

Gran Canaria – Der Nissan Leaf in der zweiten Generation ist zum Auto des Jahres 2019 auf den Kanarischen Inseln gewählt worden. Am 22. März wurde der begehrte Preis der Automobilbranche in Las Palmas de Gran Canaria vom Präsidenten der kanarischen Regierung an Nissan-Präsident in Spanien, Marco Toro, überreicht. Die Entscheidung der Jury und von Fachjournalisten bestätigt, dass die Elektromobilität auf dem Vormarsch ist, denn der Nissan Leaf ist ein voll-elektrisches Fahrzeug, und die Kanaren sind die erste Region in Spanien, in der ein Elektroauto diesen Preis gewinnt. „Die Emissionen im Transportwesen müssen verringert werden, und Nissan leistet fantastische Arbeit auf diesem Gebiet“, erklärte Clavijo bei der Preisübergabe.

Marco Toro sagte über das Sieger-Auto: „Es besteht bei Elektroautos immer die Angst vor der Reichweite, aber der neue Leaf bietet eine Reichweite von über 250 Kilometern, mehr als genug auf den Kanarischen Inseln“.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: