Neuer Volksverteidiger


© EFE

In den kommenden Wochen steht die Wahl des neuen kanarischen Volksverteidigers an. Manuel Alcaide, der zurzeit noch dieses Amt bekleidet, hat zu oft negative Schlagzeilen gemacht und jegliche Sympathien aller politischen Gruppen verspielt.

Wie es die politischen Spielregeln vorschreiben, muss der Nachfolger Sozialist sein und von Teneriffa kommen. Mit aller Wahrscheinlichkeit wird es eine Volksverteidigerin sein – María Dolores Pelayo, erfahrene Juristin, die in der Zeit, als Jerónimo Saavedra kanarischer Präsident war, bereits politische Ämter bekleidet hat.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.