Neuer Sand für die Strände von Radazul


Teneriffa – Mitte Februar wurden die Arbeiten aufgenommen, um die Strände von Radazul mit Sand aufzufüllen. Bis zum Abschluss der auf etwa zwei Wochen angesetzten Arbeiten ist der Zutritt zu den Stränden und der unmittelbaren Umgebung verboten. Nur der Zugang zum Strandkiosk „El Tamboril“ bleibt weiterhin geöffnet.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: