Neuer Gratis-Parkplatz am Teresitas Strand


Foto: Moisés Pérez

Teneriffa – Die Stadtverwaltung Santa Cruz de Tenerife wird beim Strand Las Teresitas 200 neue Parkplätze schaffen. Die Parkmöglichkeiten sollen auf dem Gelände des 2017 abgerissenen Rohbaus – im Volksmund als „Mamotreto“ bekannt – an der Strandzufahrt entstehen. Vonseiten der Stadtverwaltung wurde mitgeteilt, dass das Parken auf diesem Gelände, das allerdings nicht asphaltiert wird, kostenlos sein wird. Außerdem will sich die Stadtverwaltung darum bemühen, dass keine illegalen Parkplatzwächter Parkgebühren verlangen. Dieser Tage wurden zudem die Bereiche, wo sich früher die mittlerweile abgerissenen Imbissbuden befanden, asphaltiert und zusätzliche Parkplätze geschaffen. Wie jedes Jahr wurde zudem der Strand für die Osterfeiertage „in Schuss“ gebracht. Es wurden zusätzliche Reinigungsarbeiten durchgeführt, die Toiletten und Mäuerchen neu gestrichen und die Bepflanzung beschnitten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: