Neue Müllsortieranlage auf Lanzarote


Die neue Anlage dient vor allem dem Recycling aus dem Hotelgewerbe. Foto: Cabildo DE Lanzarote

Lanzarote – Das Unternehmen „Martínez Cano Canarias“ hat auf Lanzarote auf einem 3.000 Quadratmeter großen Gelände eine neue Müllsortieranlage gebaut, in der vor allem Papiermüll und Kartonagen aus dem Hotelgewerbe getrennt, gesammelt und zu Papierbündeln gepresst werden.

Cabildo-Präsident Pedro San Ginés besuchte die neue Anlage und betonte, dass diese dazu beitragen werde, das Müllvolumen auf der Deponie von Zonzamas zu senken.

In der neuen Sortieranlage wird neben Papiermüll auch Plastik getrennt und bis zum Abtransport zur weiteren Verwendung gelagert.

Die Anlage erfüllt modernste Standards.




Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: