Neue Autobahnbrücke ist fertig


Foto: Cabildo de TEnerife

Kürzerer Schulweg für viele Schüler der Sekundarschule Los Naranjeros

Teneriffa – Vertreter von Teneriffas Cabildo haben kürzlich die neue Autobahnbrücke in Augenschein genommen, die auf der TF-5 auf der Höhe von Los Naranjeros, konkret am Kilometerpunkt 16,5, gebaut wurde.

550.600 Euro hat die Inselverwaltung in den Bau der Fußgängerüberführung investiert, die nach Auskunft von Cabildo-Präsident Carlos Alonso vorausschauend so gebaut wurde, dass sie im Zuge des geplanten weiteren Ausbaus der Autobahn nicht verändert werden muss.

Die Brücke erleichtert den Anwohnern der Ortsteile Los Naranjeros und Piedra de Torres in Tacoronte, die durch die Fahrbahnen der Autobahn getrennt sind, den Alltag.

Vor allem die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule von Los Naranjeros, die auf der anderen Seite der Autobahn wohnen, freuen sich nun über den verkürzten Schulweg. Außerdem ist die Betonbrücke barrierefrei und somit auch für Rollstuhlfahrer zugänglich.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen