Nächtliche Rettung über dem Meer


Foto: Salvamento Marítimo

Der Seerettungshubschrauber Helimer 205 nahm den Schiffbrüchigen 58 Meilen vor Teneriffa an Bord

Kanarische Inseln – Der Hubschrauber Helimer 205 der spanischen Seerettung ist auch nachts im Einsatz, um auf dem Meer Leben zu schützen. Am 25. Februar wurde ein Mann gerettet, der südöstlich von Teneriffa in Seenot geraten war.

Salvamento Marítimo twitterte dazu auf @salvamentogob: Und in der Nacht… sind wir weiter über dem Meer unterwegs, um zu helfen. Helimer 205 evakuiert einen Seemann vom Schiff Aor-Killar, 58 Meilen SO von Teneriffa. Zum Flughafen gebracht und von Rettungssanitätern versorgt.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: