Nackte Tatsachen


Magdalena Rouco, Nichte des spanischen Erzbischofs und Vorsitzenden der Bischofskonferenz, Antonio Ma­ría Rouco Varela, hat ihren Onkel schwer in Verlegenheit gebracht. Angeblich aus „Protest gegen die Doppelmoral“ des Würdenträgers zog sich die 26-Jährige aus und ließ sich oben ohne ablichten.

Die Fotos sowie ein Interview der jungen Frau wurden in dem Skandalblatt Interviú veröffentlicht. Magdalena, die auf den Kanaren lebt, erklärte dabei, ihre Familie sei zwar sehr religiös, aber durch ihren Onkel habe sie die „Doppelmoral der Kirche kennen gelernt, die eine Sache predigt, dann aber das Gegenteil tut“. Konkret kann sie ihrem Onkel nicht verzeihen, dass er nicht zum Begräbnis ihres Vaters gekommen ist. „Mein Onkel spricht unermüdlich davon, dass die Familie heilig ist und man sie respektieren und für sie kämpfen muss, dann aber leugnet und verlässt er seine eigene.“




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.