Motorradfahrer in Barranco gestürzt


Die Retter versorgen das Unfallopfer im Schatten einer Plane. Foto: Bomberos de Tenerife

Teneriffa – Auf der Landstraße TF-51 im Gebiet La Escalona in Vilaflor ist am 31. Mai ein Motorradfahrer von der Fahrbahn abgekommen und 15 bis 20 Meter tief in einen Barranco abgerutscht. Einsatzkräfte der Feuerwehr vom Standort San Miguel wurden hinzugezogen, welche den Verunglückten in einer Rettungsbahre vom Grund der Schlucht bargen. Wie schwer die Verletzungen des Motorradfahrers sind, wurde nicht bekannt gegeben.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen