Mogán Mall eröffnet


Foto: Facebook Ayuntamiento Mogán

Gran Canaria – Am 21. November wurde das größte Einkaufszentrum des Inselsüdens, die neue Mogán Mall in Puerto Rico (Mogán), eingeweiht. Die Unternehmen Fund Grube, Canfoto und Número 1 haben 60 Millionen Euro in den neuen Shopping- und Gastro-Komplex investiert.
Das 37.000 qm große Zentrum verfügt über eine Ladenfläche von 18.000 qm. 71 Geschäfte und 15 Restaurants und Bars laden zum Shopping- und Gastro-Erlebnis ein. Es sind 800 Parkplätze vorhanden.
In Mogán Mall haben unter anderem Inditex, Levi’s, VAns, Mango, Timberland, Natura, Lacoste und Base Sports eine Filiale eröffnet. Fund Grube ist mit einem 1.000 qm großen Geschäft vertreten. Es gibt einen HiperDino und einen McDonald’s mit Drive In.
Die Betreiber gehen von einem täglichen Besucheraufkommen von 2.000 Personen aus. In dem neuen Einkaufszentrum sind 700 Personen beschäftigt.
Zu den Besonderheiten der neuen Mogán Mall gehört ein auf den Kanaren einzigartiger, 30 m breiter Musik-Licht-Brunnen, der 30 m breit ist und den Besuchern eine einzigartige Show aus Licht, Farben, Musik und Wasserfontänen bietet.
Bei dem Bau und der Ausstattung der Mogán Mall wurde Wert auf Nachhaltigkeit, Energieersparnis und Umweltfreundlichkeit gelegt.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen