Metropole der Gastronomie


Teneriffas Cabildo-Präsident Carlos Alonso (3. v. l.), sein Amtskollege von Lanzarote, Pedro Sanginés (3. v. r.), und Santa Cruz’ Bürgermeister José Manuel Bermúdez (4 .v. r.) stellten die Messe gemeinsam mit weiteren Vertretern von Stadt und Gastronomiesektor der Insel im Kochdress vor. Foto: Cabildo de Tenerife

Foodtrends, Produktneuheiten, Wettbewerbe und jede Menge kanarische Spezialitäten auf der Gastrocanarias 2017

Teneriffa – Vom 23. bis 25. Mai findet im Messe- und Kongresszentrum von Santa Cruz de Tenerife zum vierten Mal die Gastro-Messe „GastroCanarias“ statt. Dieses Branchenevent spricht Fachbesucher ebenso an, wie interessierte Verbraucher und Unternehmer und vereint Fachleute und Gastronomieliebhaber.

In diesem Jahr steht die Insel Lanzarote mit ihrem gastronomischen Angebot als besonderer Gast im Vordergrund.

Bei der Präsentation von „Gastrocanarias 2017“ am 28. März lobte Teneriffas Cabildo-Präsident und Gastgeber des Events, Carlos Alonso, die Anstrengungen des Cabildos von Lanzarote, um Tourismus, Landschaft und Gastronomie zu vereinen. Dies geschehe auch auf Teneriffa, sagte Alonso. Lanzarotes Cabildo-Präsident Pedro Sanginés freute sich seinerseits über die Möglichkeit, die Produkte von Lanzarote auf der Gastrocanarias vorstellen zu können. Santa Cruz’ Bürgermeister José Manuel Bermúdez bedankte sich dafür, dass seine Stadt – das Herzstück von Teneriffa – erneut als Austragungsort ausgewählt wurde.

Auf einer 10.000 qm großen Fläche werden die Aussteller dem Publikum an 160 Messeständen – 30 mehr als im vergangenen Jahr – Foodtrends und Produkte der gastronomischen Szene präsentiert. Parallel dazu werden Fortbildungen und Kurse für Fachleute angeboten. Vorträge, Weinproben und Koch-Workshops und natürlich die Wettbewerbe werden die Fachmesse außerdem beleben.

Regionaler Kochwettbewerb

Beim 13. regionalen Kochwettbewerb „Campeonato de Cocineros de Canarias“ treten wieder einige der besten Küchenchefs der Inseln gegeneinander an.

Parallel dazu findet ein Wettbewerb im Schinkenschneiden, ein Wettbewerb für Nachwuchsköche, ein Wettbewerb der belegten Brötchen und ein Wettbewerb der Konditoren statt.

Auf dem Gebiet der Getränke wird ein Bierzapf-Wettbewerb sowie ein Cocktail-Wettbewerb (mit Schwerpunkt Gin Tonic) ausgetragen, bei dem Barkeeper mit akrobatischem Flaschenwirbel das Publikum begeistern werden.

Für die Weinkellereien der Insel ist ein separater Bereich reserviert, wo Besucher die verschiedenen Weine verkosten können.

Die Messe ist täglich von 10.30 bis 20.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro. Senioren über 65 Jahre erhalten eine 50%ige Ermäßigung. Es gibt Dreitagespässe für 10 Euro.

salongastronomicodecanarias.com




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen