Mercadona spendet 780 Tonnen Lebensmittel

Die Supermarktkette Mercadona spendet Lebensmittel und Hygieneprodukte an Tafeln und Hilfsorganisationen. Foto: Mercadona

Die Supermarktkette Mercadona spendet Lebensmittel und Hygieneprodukte an Tafeln und Hilfsorganisationen. Foto: Mercadona

Kanarische Inseln – Die Supermarktkette Mercadona hat im Verlauf des Jahres 2020 auf den Kanaren 780 Tonnen an Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs an Tafeln, Lebensmittelbanken und andere gemeinnützige Einrichtungen gespendet. Das entspricht 13.000 gefüllten Einkaufswagen. Mercadona hat die Menge der Spenden wegen der schwerwiegenden sozialen Folgen der Krise gegenüber dem Vorjahr 2019 um 63% gesteigert. Diese Praxis wird auch in 2021 fortgesetzt. Die Sachspenden werden montags bis samstags am Morgen durch Mercadona bei den Empfängerorganisationen angeliefert.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen