Los Realejos bewirbt seine Wanderwege


Foto: ayuntamiento los Realejos

Die Stadt lässt Prospekt drucken

Teneriffa – Die Gemeinde Los Realejos liegt eingebettet zwischen Küste und Wäldern. Zahlreiche Wanderwege für Aktivtouristen führen von der Stadt aus in herrliche Naturgebiete. Das wachsende Interesse an Natursport, ganz besonders am Wandern, hat die Gemeindeverwaltung dazu veranlasst, Prospekte einzelner Wanderwege in Auftrag zu geben. Die Leiterin des Tourismusamtes der Stadt, Carolina Toste (Foto), stellte zu Jahresende 2016 den ersten davon vor. In dem Flyer, der leider zunächst nur auf Spanisch verfügbar ist, jedoch ins Englische und Deutsche übersetzt werden soll, wird die Route Realejo Alto – Chanajiga beschrieben, die auf 14,9 Kilometern durch das Naturgebiet der Corona Forestal – des Kiefernwaldes – führt. Die anspruchsvolle Tour kann von geübten Wanderern in etwa 6 Stunden bewältigt werden, wobei ein Gesamthöhenunterschied von 2.198 Metern zu überwinden ist.

Die neuen Prospekte sind im Touristeninformationsbüro an der Plaza La Unión erhältlich.

Ein zweites Faltblatt mit Wissenswertem über den Wanderweg San Agustín – Barranco de Ruiz ist bereits fertig, kann jedoch noch nicht herausgegeben werden, weil dieser Weg derzeit wegen Steinschlags gesperrt ist. Die Stadt hofft, dass die Inselverwaltung die notwendigen Absicherungs- und Instandsetzungsarbeiten zügig in Angriff nimmt.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: