La Palma: Deutscher tot im Barranco


Tourist tagelang vermisst

Am 7. Dezember wurde die Leiche eines deutschen Touristen im Tal von La Madera gefunden.

Drei Tage zuvor war der 69-Jährige nicht in sein Hotel zurückgekehrt, woraufhin die Verantwortlichen eine Vermisstenanzeige aufgaben. Am Morgen des 7. Dezember wurde sein Mietwagen in der Nähe der Kapelle Virgen de las Nieves entdeckt, woraufhin eine größere Suchaktion startete. Stunden später wurde der leblose Körper des Mannes in einem schwer zugänglichen Teil der Schlucht Barranco de La Madera gefunden.

Die Kriminalpolizei von Santa Cruz de La Palma hat die Ermittlungen aufgenommen und untersucht den Ursprung der tödlichen Verletzungen des Deutschen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.