Kokain, Alkohol und Heroin: Häufigste Drogen


Foto: Pixabay

Teneriffa – Kokain, Alkohol und Heroin sind dem Jahresbericht der Drogenhilfsorganisation „Proyecto Hombre“ zufolge die drei häufigsten Drogen, von denen die Personen abhängig sind, die bei der Organisation Hilfe suchen. Besorgniserregend ist nach Auskunft des Leiters von „Proyecto Hombre“, Antonio Hernández, der erneute Anstieg des Heroinkonsums, das heute seltener gespritzt und häufiger geschnupft wird. Laut Hernández fallen heutige Heroinabhängige oft nicht auf, „weil sie Haltung bewahren“. Die Leiterin der Hilfsprogramme von „Pro- yecto Hombre“ erklärte ihrerseits, dass Alkohol weiterhin die am häufigsten konsumierte Droge sei, und dass ein Anstieg des Alkoholismus unter den Frauen festgestellt worden sei. Die Verantwortlichen von „Proyecto Hombre“ äußerten sich auch besorgt darüber, dass Jugendliche durch Smartphones und Internet einen immer einfacheren Zugang zum Glücksspiel haben – eine ebenfalls ernstzunehmende Sucht.

Generic Atlantis

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: