Karnevalisten versus Politiker


Foto: Pixabay

Teneriffa – Am 29. Dezember um 18.00 Uhr treten bei einem Benefiz-Fußballspiel die Leiter mehrerer „Murgas” (Karnevalsgruppen) gegen diverse namhafte Politiker an. Das Benefizspiel findet in der Sporthalle Pabellón Municipal Quico Cabrera statt und beruht auf einer Initiative der Murga Diablos Rojos, die ihr 50-jähriges Bestehen feiert. Der Eintritt besteht in der Spende eines Spielzeugs. Die Spielzeuge werden an mehrere Vereinigungen und Hilfsorganisationen übergeben, die die Spenden an hilfsbedürftige Familien weiterleiten, damit zum Dreikönigstag „kein Kind sein Lächeln verliert”, erklärte Masi Carvajal, Dirketor von Diablos Rojos. Im Team der Politiker werden unter anderem der Podemos-Abgeordnete Alberto Rodríguez, Senator Fernando Clavijo, der ehemalige Cabildo-Präsident Carlos Alonso (Coalición Canaria) und Bürgermeisterin Patricia Hernández (PSOE) den Ball für den guten Zweck kicken.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen