Karneval im Sommer


In Puerto de la Cruz werden die Kostüme ausgepackt

Teneriffa – Nach dem Erfolg des ersten „Carnaval de Verano“ im vergangenen Jahr wird sich Puerto de la Cruz auch diesen September wieder für drei Tage in die Faschingsmetropole der Insel verwandeln. Am 15., 16. und 17. September wird Karneval gefeiert, als wärs Februar.

Bei dem dreitägigen Event sollen Gäste der Stadt auf den internationalen Karneval von Puerto de la Cruz aufmerksam gemacht werden.

Buntes Programm

Los geht es am Freitag, dem 15. September schon um 9.00 Uhr mit der offenen Wahl des Werbeplakats für den Karneval 2018 in Puerto de la Cruz im Gebiet von Martiánez.

Zwischen 11.00 und 15.00 Uhr finden entlang des Paseo de San Telmo, Avenida de Colón und bei Martiánez Salsa-Kurse und Schmink-Workshops statt. Um 12.00 findet im Loro Parque die festliche Eröffnung des „Carnaval de Verano“ statt.

Ab 16.00 Uhr findet zwischen Martiánez und San Telmo erneut ein Salsa-Workshop statt.

Um 16.00 Uhr wird in den Hotels H10 Tenerife Playa, Valle Mar und Las Vegas eine Ausstellung von Karnevalskostümen eröffnet, und ab 18.00 Uhr spielt die „101 Brass Band“ im Gebiet zwischen der Avenida Colón und Plaza de Europa.

Um 19.00 Uhr zieht ein bunter Karnevalszug mit Comparsas und anderen Karnevalsgruppen von Martiánez bis zur Plaza de Europa. Von 20.00 bis 21.00 Uhr treten auf der Plaza de Europa Murgas (Karnevalsgruppen, die kritische Texte über das politische und gesellschaftliche Leben singen) auf. Anschließend gibt es bis 03.00 Uhr Tanz zu Musik der 70er-, 80er- und 90er-Jahre.

Am Samstag, dem 16. September werden ab 11.00 Uhr Salsa- und Schminkworkshops im Gebiet Martiánez und Paseo San Telmo angeboten.

Ab 16.30 Uhr ist das Gebiet von Martiánez für Kinder reserviert. Unter dem Motto „Griechische Mythologie“ (Thema des Karnevals 2018 in Puerto) wird eine Kinderdisco veranstaltet. Parallel finden Schmink- und Salsa-Workshops in Martiánez und Paseo San Telmo statt.

Um 18.00 Uhr treten Karnevalstanzgruppen im Gebiet von Martiánez auf.

Um 20.30 Uhr gibt es eine Vorführung der Karnevalstradition „Mascarita ponte Tacón“ (Wettlauf für Männer auf High Heels) von der Avenida Colón bis zur Plaza de Europa, und von 22.00 bis 05.00 Uhr findet auf der Plaza de Europa die Motto-Party „Fiesta del Flotador“ (Fest des Schwimmrings) zu Livemusik statt.

Am Sonntag, dem 17. September gibt es zwischen 11.00 und 15.00 Uhr Unterhaltung für Kinder auf der Avenida Colón mit Spielen, Hüpfburgen etc.

Ab 17.00 Uhr zieht zum Abschluss ein bunter Karnevalszug von der Avenida Colón bis zur Plaza del Charco.

Am Spätnachmittag sorgt die Band „101 Brass Band“ zwischen Avenida de Colón und Plaza de Europa für Stimmung, und von 19.00 bis 21.00 Uhr spielen verschiedene Blasmusikkapellen auf der Plaza de Europa.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: