Kanaren-Madeira-Agadir


Die Kreuzfahrt, die Santa Cruz de La Palma als Ausgangshafen haben wird, wurde in einer Pressekonferenz vorgestellt. Foto: Cabildo La Palma

Santa Cruz de La Palma wird Ausgangshafen für Kreuzfahrt

La Palma – Das auf Kreuzfahrtreisen spezialisierte Reisebüro Viajes Molina und die Kreuzfahrtgesellschaft Pullmantur haben ein Abkommen getroffen, um ab dem Frühling 2019 die Kreuzfahrt Kanaren-Madeira-Agadir mit Ausgangshafen Santa Cruz de La Palma anzubieten.

Vertreter des Cabildos der Insel und der Stadtverwaltung von Santa Cruz haben bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Generaldirektor von Viajes Molina und dem Marketingleiter von Pullmantur die Kreuzfahrtreise vorgestellt. Cabildo-Präsident Anselmo Pestana bezeichnete das Abkommen als „touristischen Meilen- stein“ für La Palma und eine hervorragende Gelegenheit, um die Besucherzahlen der Insel zu steigern. Santa Cruz‘ Bürgermeister Sergio Matos äußerte sich ähnlich und bezeichnete es als eine Ehre für die Stadt, zum Ausgangshafen für eine Kreuzfahrtreise von Pullmantur zu werden.

Das Kreuzfahrtschiff „Zenith“ wird im Frühling 2019, und zwar am 11., 18. und 25. März sowie am 1. April jeweils von Santa Cruz de La Palma zu einer siebentägigen Reise über den Atlantik aufbrechen und Stops in den Häfen von Funchal (Madeira), Agadir (Marokko), Lanzarote, Gran Canaria und Teneriffa einlegen.





Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: