Kanaren bei Deutschlands wichtigstem Golfturnier


© WB

Bei den BMW Open in München erfuhren Teilnehmer und Zuschauer alles über das Golfangebot auf den Inseln

Die 19. BMW International Open in München sind Deutschlands bedeutendstes Golfturnier, bei dem alljährlich zahlreiche Topspieler vertreten sind. Zehntausende Besucher schwärmten vom 21. bis 24. Juni in den Münchner Vorort Eichenried, um die Cracks zu bewundern und hautnah beim Putten und Chippen zu erleben.

München – Diese Gelegenheit nutzte die kanarische Regierung und baute einen Werbestand auf, der den Besuchern des Turniers die Vorzüge der Kanarischen Inseln zur Ausübung des Golfsports vor Augen führte. Auf den Inseln gibt es immerhin 22 Golfplätze, neun davon auf Teneriffa, acht auf Gran Canaria, je einer auf Lanzarote und La Gomera und drei auf Fuertentura.

Der Leiter des kanarischen Tourismusressorts, Manuel Fajardo, sagte: „Es ist eine großartige Chance für uns, um zu zeigen, dass unsere Urlaubsdestination mehr bietet als Sonne und Strand.“

Zwischen Januar und April dieses Jahres besuchten knapp 954.000 deutsche Urlauber die Kanaren. Deutschland ist somit weiterhin der zweitwichtigste Urlauberquellmarkt für die Inseln.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.