Insel-Haushalt auf der Website

Ressortleiterin Berta Pérez und Abteilungsleiter Daniel González sowie José Isaac Gálvez stellten das Projekt vor. Foto: cabildo de tenerife

Auf https://presupuestos.tenerife.es kann der Haushalt eingesehen werden

Teneriffa – Berta Pérez, Leiterin der Ressorts Präsidentschaft, Finanzen und Modernisierung im Cabildo, hat Mitte Januar die neue Website https://presupuestos.tenerife.es vorgestellt, über welche die Bürger Einblick in den Haushaltsplan 2020 erhalten und sich über die konkreten Posten und Ausgaben im Detail informieren können.
Die im „Plan zur Modernisierung“ integrierte Maßnahme beweise den Einsatz ihres Teams und der Inselverwaltung für mehr Transparenz. „Wir haben den Haushalt für 2020 den Bürgern zur Verfügung gestellt und zwar über ein zugängliches Werkzeug, weil hier die politischen Maßnahmen vorgegeben werden, welche direkt die Bürger und Bürgerinnen Teneriffas betreffen“, erklärte Pérez.
Die Ressortleiterin sprach von einem Vorher und Nachher. „Wir wollten, dass der Haushaltsplan nicht mehr nur ein für niemanden verständlicher „Brocken“ , sondern für alle zugänglich und vollkommen transparent ist. Dieses Werkzeug ist von enormer Nützlichkeit für diejenigen, die zu dem Haushalt beitragen oder dagegen Einwände erheben wollen, bevor er endgültig im Februar beschlossen wird.“
Daniel González, Direktor der Abteilung für Modernisierung, erklärte, die Website biete Information zu den Einnahmen und Ausgaben oder beantworte Fragen zum Wie, Was, Wieviel und Wer die Mittel der Inselverwaltung ausgebe. Anhand von Schlüsselwörtern könnten Suchanfragen gestellt werden. Grundlegende Konzepte würden den Bürgern in einer Übersicht erklärt.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: