Inlandstourismus erholt sich nachhaltig

Die kanarischen Flughäfen verzeichnen dank erhöhter Flugkapazitäten ein großes Passagieraufkommen. Foto: EFE

Die kanarischen Flughäfen verzeichnen dank erhöhter Flugkapazitäten ein großes Passagieraufkommen. Foto: EFE

Die Zahl spanischer Urlauber steigt seit drei Monaten in Folge

Kanarische Inseln – Nachdem die Einschränkungen für das Reisen weitgehend weggefallen sind, hat sich die Tourismusbranche erholt. Die Kanarischen Inseln haben in den Monaten April, Mai und Juni 2022 einen kontinuierlichen Anstieg der Zahl von Touristen vom spanischen Festland verzeichnet. Deren Zahl ist inzwischen höher als vor der Pandemie.

Marketingkampagne und verbesserte Fluganbindung

Das Tourismusressort, unter der Leitung von Yaiza Castilla, führt einen Teil des Erfolgs auf eine Marketingkampagne zurück, die 34,7 Millionen Menschen erreicht hat. Es handelte sich um eine innovative Werbeaktion, um Besucher vom Festland anzusprechen. Der April schloss mit einem Anstieg der Urlauberzahl von 6,2%, der Mai mit 2,3% und der Juni mit 3%, verglichen mit dem Jahr 2019, sprich vor der Pandemie. Yaiza Castilla unterstrich auch den Anstieg der Flugkapazität. „Sie ist im Vergleich zu 2019 in der Sommersaison um 9,5% gestiegen, was sich erfreulicherweise in einem höheren Passagieraufkommen widergespiegelt hat“, erklärte Castilla.

Individualisierung statt Segmentierung

Wie Elena González, Leiterin der Kommunikationsprojekte für Privatkunden und Tourismusfachleute, erklärte, ist dieser Erfolg auf „die innovative Formel zurückzuführen, mit der es uns gelungen ist, Werbebotschaften in Radio, TV, Presse, Außenwerbung, digitalen und sozialen Netzwerken zu schalten. Dabei haben wir jeden Inhalt an das Umfeld, in dem er erscheint, und an die Interessen der Nutzer individuell angepasst, um so bei unseren Kunden auf weniger aufdringliche Weise das Interesse zu wecken“. Außerdem wurde die offizielle Tourismus-Website der Kanarischen Inseln, www.holaislascanarias.com, mit neuen Fotos und umfangreicher Information aktualisiert. Die Inhalte sind nicht nur nach Inseln, sondern auch nach Themen aufgeteilt. Dabei wird auf die Vielfalt des Angebots der Inseln hingewiesen. Ein wichtiges Ziel der Marketingkampagne war es, hervorzuheben, dass die Kanaren viel mehr als nur Strände und Sonne bieten.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen