I. Ökotouristischer Fotowettbewerb Santiago del Teide


Bis zum 30. April können sich Interessierte für den Wettbewerb am 11. und 12. Mai anmelden

Teneriffa – Santiago del Teide veranstaltet am 11. und 12. Mai den ersten Ökotouristischen Fotowettbewerb der Gemeinde. Der Wettbewerb richtet sich an Fotografen und Fotografie-Liebhaber.

Bei diesem Event, welches das Wandern und die Fotografie miteinander verbindet, sollen die ökologische Vielfalt der Landschaften von Santiago del Teide und ihre ethnografischen und kulturellen Werte verbreitet werden. Aus diesem Grund beschränkt sich der Wettbewerb auf den ökotouristischen Wanderweg von Santiago del Teide „Entre Almendros y Volcanes“ (zwischen Mandelbäumen und Vulkanen), der über Tamaimo, El Retamar, El Molledo, Santiago del Teide, Valle de Arriba und Arguayo führt. Im Zuge dessen sollen die Fotografien ethnografische Merkmale, Flora, Fauna, Architektur, Landschaften, Traditionen – einschließlich religiöser -, Museen etc. der Gemeinde zum Motiv haben.

Der Wettbewerb ist Teil des Projektes „ECO-TUR“, das darauf abzielt, den Ökotourismus zu stärken. Die Gemeinde fördert den Erhalt und die Wiederherstellung der natürlichen und landschaftlichen Attraktivität, gleichzeitig wird ein wachsendes Urlaubersegment angesprochen.

Start ist am 11. Mai um 9.00 Uhr. Der Wettbewerb endet am 12. Mai um 20.30 Uhr. Während dieser Zeit können die Teilnehmer frei, also zu jeder Zeit und an den ihnen am günstigsten erscheinenden Stellen des Wanderweges, ihre Motive ablichten.

Interessierte können sich bis zum 30. April anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für die Anmeldung ist eine Gebühr von 10 Euro an die Gemeinde zu überweisen, die ein Werbe-Shirt, einen Snack zum Mitnehmen und eine Wanderkarte für den ECO-TUR-Wanderweg umfasst. Wer während des Wettbewerbs in Santiago del Teide übernachten möchte, erhält bei den Hotels, die mit den Veranstaltern zusammenarbeiten, vergünstigte Zimmerpreise.

Anmelden kann man sich auf der Website www.ecotursantiagodelteide.org. Weitere Informationen zu dem Wettbewerb und der Anmeldung erhält man auch bei der „Oficina de Desarrollo Local“ der Gemeinde (Te. 922 83 93 10).

Die drei Bestplatzierten erhalten Geldpreise. Diejenigen, die mit ihren Fotografien die Plätze vier bis acht belegt haben, werden mit Preisen der teilnehmenden Unternehmen – Hotel Royal Sun, Hotel Rural La Casona del Patio, Restaurante El Rincón de Juan Carlos und Envínate – belohnt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: