Hundertmal Wochenblatt


In eigener Sache

Als wir uns vor vier Jahren von unserem spanischen Partner trennten, mit dem wir 25 Jahre zusammengearbeitet hatten, mussten wir unseren Namen ändern.

Den lang­jährigen Titel Wochenspiegel konnten wir nicht weiterführen, denn den hatte unser Partner registrieren lassen und sich entschlossen, unter diesem eingeführten Namen seine eigene Zeitung herauszugeben. Logischerweise waren die Leser zunächst verwirrt und wussten nicht recht, welche die Echte und welche die Imitation war. Doch weil sich seriöse Berichterstattung und Kontinuität stets durchsetzen, erkannten sie unter dem neuen Titel die Handschrift des langjährigen Teams wieder. Inserenten und Leser blieben uns treu und entschieden sich fortan für das Wochenblatt.

Inzwischen sind vier Jahre ins Land gegangen, und heute halten Sie die Ausgabe 100 in Händen.

Der Wochenspiegel hat inzwischen sein Erscheinen eingestellt, und das Wochenblatt ist hier und heute die deutschsprachige Zeitung der Kanarischen Inseln, deren erfahrenes Redaktionsteam seit fast dreißig Jahren Residenten und Urlaubsgäste seriös informiert.

Hundertmal Wochenblatt – ein guter Grund unseren Lesern und Inserenten Dankeschön zu sagen, dass sie uns auch in einer schwierigen Zeit die Treue gehalten haben.

Ihr Wochenblatt




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.